©2018 by Fairefy Online Shop for fair fashion.

Datenschutz

Datenschutz und Cookies

Datenschutzerklärung

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir Ihnen, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen erheben, wenn Sie unsere Webseite besuchen und wie wir Ihre Daten verwenden.

ONLINESHOPANBIETER WIX

Fairefy benutzt den Onlineshopanbieter Wix, welcher zu 100% der neuen Datenschutz-Grundverordnung (auch DSGVO genannt), welche jüngst von der Europäischen Union (EU) verabschiedet wurde, entspricht.

Bei Fragen zu der Datenschutzrichtlinie setzen Sie sich bitte unter privacy@wix.com mit dem Datenschutzbeauftragten-Team in Verbindung. Sie werden sich bemühen, jegliche Beschwerden bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Nutzungsbedingungen zu klären.

Alternativ können Sie auch per Post unter folgender Adresse kontaktieren:

Wix.com Luxembourg S.a.r.l, 5, rue Guillaume Kroll, L-1882 Luxembourg.

 

Für näherere Details, klicke auf diesen Link:

https://support.wix.com/de/article/eu-datenschutz-grundverordnung-dsgvo

DEFINITIONEN

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-Adresse.

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch diese Cookies kann z.B. festgestellt werden, ob Sie eine Webseite schon einmal besucht haben. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder vor dem Speichern eines Cookies eine explizite Zustimmung abgeben. Außerdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies ggf. zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite führen kann. Wir speichern Cookies für ein Monat.

DATENSPEICHERUNG
Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/ Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Nutzung der Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Es werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert. Sofern innerhalb der Webseite die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (E-Mail-Adresse, Name, Anschrift) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Das Unternehmen nutzt und speichert personenbezogene Daten im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen für die folgenden Zwecke nur wenn die Besucher bzw. die Kunden ausdrücklich hierzu ihre Einwilligung erteilt haben:

  • bei der Warenbestellung (insbesondere Vorname, Nachname,  Postadresse, Kontodaten, Telefonnummer, Geschlecht, E-Mail-Adresse)

  • beim Registrieren eines Kundenkontos

  • bei der Kontaktaufnahme mit uns
     

Die personenbezogenen Informationen werden nur innerhalb der Gesellschaft genutzt und nur an solche Unternehmen weitergegeben, die an der Erfüllung der abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung beteiligt sind.

KUNDENKONTO

Bei der Registrierung eines Kundenkontos werden die eingegebenen Daten zum Zweck der Nutzung des Angebots gespeichert und verwendet. Die erhobenen Daten sind bei Erstellung des Kundenkontos in der Eingabemaske ersichtlich. Dazu gehören: Profilname, E-Mail-Adresse, Passwort. Nach der Registrierung wird dem Nutzer eine E-Mail zur Aktivierung des Kundenkontos zugesendet. Im Rahmen des Kundenkontos können die getätigten Bestellungen aufgerufen werden; ein Profil zur Bewertung von Produkten erstellt werden (optionaler Upload eines Profilfotos)sowie die Kontodaten optional um Rechnungs- und Lieferungsadressen vervollständigt werden. Zur Abwicklung der Bestellung und der Zahlung werden die folgenden Daten zwingend erhoben: Vor- und Nachname, postalische Adresse, E-Mail-Adresse.

 

ÜBERMITTLUNG AN HÄNDLER

Sofern Sie über Fairefy bei einem Händler einkaufen, übermitteln wir die für die Abwicklung der Bestellung notwendigen Daten an diesen Händler. Folgende Daten werden übermittelt: E-Mail-Adresse, postalische Anschrift und bestellte Produkte. Wir leiten niemals Daten über Zahlungsmittel an die Händler weiter. Alle Händler sind vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die Abwicklung der Bestellung und nicht für andere Zwecke, insbesondere Werbung, zu nutzen. 

WEBANALYSE / WERBUNG

Um Ihnen ein persönlicheres Einkaufserlebnis zu bieten, verarbeiten wir neben den Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bestellung mitgeteilt haben, auch Daten, die wir im Rahmen Ihrer Besuche auf der Webseite erheben, z.B. Ihre Bestellhistorie oder Produkte, für die Sie sich interessieren. Diese Daten verarbeiten wir immer in pseudonymisierter Form. Wir arbeiten mit den im Folgenden aufgeführten Dienstleistern zusammen. Sie können der pseudonymisierten Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Der Widerruf kann über die oben genannten Kontaktdaten erfolgen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise (Opt-out-Möglichkeiten) der einzelnen Anbieter. Eine weitere Möglichkeit bietet auch der BVDW unter folgender Adresse:

http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager.html

 

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. In diesem Fall wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“),

http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“),

http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und

http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

VERWENDUNG VON GOOGLE-ADWORDS

Wir haben auf dieser Website Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

AUSKUNFTSRECHT UND WIDERRUF DER DATENNUTZUNG

Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren zu lassen und die Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an hello@fairefy.com

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Jasmin Teichtmeister

Fladnitz im Raabtal 197

8322 Kirchberg an der Raab

hello@fairefy.com

ÄNDERUNGSVORBEHALT

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

 

Mai 2018

 
0